15.2.2016

Heute haben wir am Lycée Moderne de Prikro eine Schreibwerkstatt durchgeführt. Ausgangspunkt der Werkstatt waren Hippolytes und meine Lesebühnenerfahrungen in Abidjan und Deutschland. Wir haben den Jugendlichen den Blog der Lesebühne „Freie Feder – Plume libre“ in Abidjan gezeigt und unser Lesebühnenbuch. Auf der Basis unserer Erläuterungen, was eine Lesebühne ist und wie sie funktioniert, haben die Jugendlichen eigene Texte zu Themen verfasst, die sie betreffen.

IMG_4463

Alle waren sehr konzentriert bei der Sache.

IMG_4460

Und haben fleißig geschrieben.

IMG_4462

Manche suchten die Inspiration im Stehen.

IMG_4461

Entstanden sind viele schöne Texte, die wir uns gegenseitig präsentiert haben.

IMG_4467

Ein Text eines Schülers hat uns besonders fasziniert. Der Text war voller Bilder und Metaphern und wir haben uns gefragt, was wahr und reell und was im übertragenen Sinne gemeint ist. Der Text handelte von den Realitäten vieler Kinder und Jugendlicher hier, entweder Waise oder Halbwaise zu sein, in schwierigen Familienbedingungen zu leben oder nicht zu wissen, wer der Vater oder die Mutter ist.

IMG_4464

Unsere Erfahrung während der beiden Feldforschungsphasen, die wir hier verbracht haben und der Unterrichtsmodelle war, dass es den Kindern und Jugendlichen oft an der Gelegenheit mangelt, kreativ sein und sich ausdrücken zu können und zu dürfen. Wenn man ihnen diese Gelegenheit gibt, dann tun sie sich anfangs ein bisschen schwer, aber dann entstehen sehr erstaunliche und zum Teil auch sehr berührende Texte und Dinge, die eine deutliche Sprache über die Lebenssituation der Jugendlichen sprechen.

IMG_4469

Es hat uns allen viel Spaß gemacht! Bis morgen!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s