16.1.2016

Heute machen wir uns ein bisschen Sorgen, weil wir im Laufe des Vormittags statt vier Gruppen nur eineinhalb hatten und deswegen hinter unserem Zeitplan liegen. An den Schulen gibt es, trotzdem sich alle sehr viel Mühe geben, immer wieder alle möglichen organisatorischen Schwierigkeiten, die verhindern, dass wir die Kinder zur rechten Zeit am rechten Ort haben. Das macht es uns schwer, die Dinge entsprechend vorbereiten zu können.

IMG_4160

Inzwischen sind wir aufgrund dieser Rahmenbedingungen so flexibel geworden, dass wir alle notwendigen Materialien immer bei uns haben und die Unterrichtsmodelle auf Zuruf durchführen können :).

Ein weiteres Problem sind immer wieder alle möglichen Verspätungen, die dazu führen, dass wir fast nie die unrsprünglich mit den Gruppen geplante Zeit haben. Aber auch hierfür versuchen wir eine Lösung zu finden.

IMG_4157

Manchmal fühlen wir uns wie dieser originell reparierte Stuhl: Wir arbeiten mit allerlei Krücken und hoffen, ein ganzes Erbebnis zu bekommen!

Heute haben wir am Lycée Municipal zum ersten Mal mit den Tablets gearbeitet und das hat gut geklappt. Quand même!

Schlaft gut und bis morgen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s