7.1.2016

Nach unserem erfolgreichen Test der Unterrichtsmodelle an der ISMA gestern, legen wir heute Vormittag noch weitere Modelle an. Nächste Woche werden wir dafür keine Zeit nehr haben, weil wir dann drei Veranstaltungen pro Tag haben werden.

IMG_3743

Am Nachmittag proben wir die entsprechenden Melodien zu den einzelnen Geschichten. Ich spiele neben dem Saxophon auch Djembé, weil ich von Hippolyte den Rhythmus übernehmen muss, damit er die Geschichte erzählen kann. Dafür muss ich eine ganze Menge neuer Rhythmen lernen, was super ist, aber manche haben es auch ganz schön in sich, uff! Je länger wir spielen, desto mehr Publikum ziehen wir an und die Kinder amüsieren sich köstlich, wenn ich mir beim Lernen der Rhythmen schwer tue.

img_3771

Heute hat sich der Harmattan im Laufe des Vormittags zu einem regelrechten Sandsturm ausgewachsen. Zeitweise war es notwendig einen Schal vors Gesicht zu halten, damit der Sand nicht zwischen den Zähnen knirscht. Der Wüstenwind trocknet die Haupt total aus und ich muss aufpassen, dass es keine Risse in die Lippen gibt, weil ich sonst kein Saxophon mehr spielen kann. Also immer gut einschmieren!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s